... soziales Engagement

Natürlich gibt es unzählige ehrenamtliche Betätigungsfelder in Ihrer unmittelbaren Umgebung. Wenn Sie aber nicht ausreichend Zeit und vielleicht auch Muße finden, um neben Ihrem Alltag aktiv zu werden, dann testen Sie sich doch einfach mal während Ihres Urlaubs aus. Jeder von uns verfügt über Fähigkeiten, die irgendwo von großer Unterstützung sein können. Ob administrative Hilfe bei einem Entwicklungsprojekt, Weitergabe Ihrer Computerkenntnisse, körperliche Mitarbeit in einem Workcamp oder Organisationsunterstützung beim Umweltschutz. Die Möglichkeiten sind vielfältig.

Wir finden gemeinsam das passende Projekt.

Und hier noch ein Wort zu den Kosten: es wird immer schwieriger, Projekte ohne Projektkosten zu vermitteln. Das liegt zum einen daran, dass es inzwischen ein Markt für Freiwilligenarbeit gibt. Zum anderen entstehen aber auch Kosten auf Seiten eines Projekts. Gerne gebe ich Ihnen dazu weitere Erläuterungen.

Nachfolgend finden Sie die Auszeit-Berichte von Markus aus Projekten in Indien und Nepal sowie von Ulrike Walter aus einem Projekt in New York. Beide Berichte sind schon etwas älter, gleichzeitig sind sie zeitlos da beispielhaft.

PDF: